de
Suche nach
Jetzt anmelden und Wunschseminar buchen. Anmelden

6304Die Gewaltfreie Kommunikation für Partnerschaft, Ehe, Begegnung und Selbstklärung nutzen

Im Mittelpunkt dieses Seminars stehen Übungen und der geschützte Austausch zwischen Personen, die ihre Beziehung verbessern möchten. Gewaltfreie Kommunikation sowie Elemente aus Mediation, Achtsamkeit und Prozessarbeit (nach Arnold Mindell) bieten Methoden und Kontaktmöglichkeiten, die Verständnis füreinander, Einfühlung und Verbindung fördern.

Sie schaffen außerdem die Grundlage dafür, sich selbst und eine andere Person besser kennen zu lernen, eigene Gefühle, Bedürfnisse, Wünsche und Bitten mitzuteilen, in geschütztem Rahmen auch die Ängste, Unsicherheiten und Fragen zeigen zu können und die andere Person mit offenem Herzen zu hören.

Platz haben sowohl schwierige Erfahrungen miteinander als auch schöne Erinnerungen, Träume und Wünsche für das Miteinander und die ganz eigene Entwicklung. 

Hierum wird es gehen:

  • Feiern und bedauern, was war
  • Würdigen, was ist
  • Gemeinsam in die Zukunft schauen, Träume und Visionen teilen
  • Eigene Ängste und Unsicherheiten wahrnehmen und mitteilen können 
  • Sich selbst und der anderen Person verzeihen, 
  • Mitteilen, was einem gut tut und lernen, im Alltag gut miteinander zu sein
  • Sich selbst und den Anderen sinnvoll unterstützen.

Die Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall Rosenberg ist eine bewährte Methode. Sie basiert auf wechselseitigem empathischen Austausch und Verständnis und ermöglicht, gemeinsam konkrete Schritte für die Gestaltung des Miteinanders zu finden. Der Ansatz der "Schönheit der Bedürfnisse" in der Gewaltfreien Kommunikation ist ein Schlüssel, um in Beziehungen tiefe Verbindung ebenso wie die gemeinsame und eigene Entwicklung zu leben. Das Seminar bietet die Möglichkeit, die Gewaltfreie Kommunikation direkt für die Beziehung, Begegnung und Selbstklärung zu nutzen.

Eingeladen zu diesem Seminar sind Paare (sowohl zur Neuorientierung der Beziehung oder bei Neubeginn) und Personen, die die Beziehung mit einer nahestehenden Person intensivieren oder verbessern möchten. 

Schön ist die Teilnahme zu zweit, da so die Paarübungen gemeinsam genutzt werden können. Es ist aber auch möglich, allein teilzunehmen. In diesem Fall ist durch Repräsentantenarbeit, Rollenspiele und Übungen mit anderen TeilnehmerInnen ebenfalls die Beschäftigung mit eigenen Beziehungsthemen effektiv möglich.

Weiterer Informationen auch unter www.konflikttransformation.de

 
Donnerstag 18:00 - Sonntag 13:30 Uhr

Seminartermine

Die Gewaltfreie Kommunikation für Partnerschaft, Ehe, Begegnung und Selbstklärung nutzen
Vom 16.06.2016 bis zum 19.06.2016
Osterberg-Institut
Seminarkosten pro Paar
275,00 EUR
zzgl. Pensionskosten

Pensionskosten

im Einzelzimmer
214,40 EUR
im Doppelzimmer
163,40 EUR
ohne Übernachtung, aber mit Frühstück
109,40 EUR
ohne Übernachtung, ohne Frühstück
80,90 EUR

Seminarleitung

Torbecke
Armin Torbecke
Zum Profil

Feedback

Wettbewerb "Klasse gemacht! Vorbildliche Unternehmen"

Wettbewerb

Der Wettbewerb 2016 startet. Thema in diesem Jahr: Der Umgang mit dem demografischen Wandel.

Weiterlesen

Kreativ-Woche

Kreativ-Woche

Ferien auf dem Osterberg:
Eine Woche voller Kreativität für Große und Kleine vom 24. bis 30. Juli

Weiterlesen

Zur Unterstützung unseres Küchenteams!

Zur Unterstützung unseres Küchenteams!

Wir suchen ab sofort eine/n Köchin/Koch als Krankheitsvertretung für eine halbe Stelle und Mitarbeiter/innen auf der Basis einer geringfügigen Beschäftigung für den Bereich Küche/Hauswirtschaft.

Weiterlesen
Häufig gestellte Fragen