de
Suche nach
Jetzt anmelden und Wunschseminar buchen. Anmelden

6704Traditionelle Zen-Meditation: Loslassen, Kraft schöpfen, das geerdete Herz

In Schleswig-Holstein als Bildungsurlaub anerkannt.

Im Kern ist Zen die Kunst, in die Natur unseres Seins zu blicken, es weist den Weg von der Unfreiheit in die Freiheit.
D.T. Suzuki

Zen ist ein Begriff, der unsere westliche Kultur in zunehmendem Maße beeinflusst und für Entspannung, Ruhe und Klarheit steht. Die tägliche Übung des Zazen ist der Quell des Unbedingten, das in den ganzen Tag hinein strahlt. Ziel ist es, Zen kennen zu lernen, zu vertiefen und als täglichen Weg für sich zu öffnen. Es geht darum, durch Einführung in die Zen-Praxis die Übung der Zen-Meditation (Zazen) und durch Initiation im Dokusan (Zen-Coaching unter vier Augen) Kraft, Stille und tiefen Frieden für sich und andere zu gewinnen. Zudem werden die Schwerpunkte dieses Seminars die Themen Ki (Energie) und Hara (Erdmitte des Menschen) sein.

Der Weg des Zazen - Sitzen in Kraft und Stille, der Weg zu Tiefenentspannung und Besinnung, in vier Stufen:

  • Konzentration: Besiege dich selbst - Kraft, Disziplin, Ausdauer
  • Meditation: Der Weg zu mir selbst - Stille, Achtsamkeit, offene Weite
  • Versenkung: Genieße dich selbst - Fallenlassen, Hingabe, der offene Weg des Herzens
  • Herzweisheit und kraftvolle Erdung in der Welt 

Wenn der Geist ruhig ist, ist das ganze Leben wahr.
Goto Yuko Osho

Das persönliche Coaching unter vier Augen ist ein wichtiger Bestandteil des Seminars. JedeR TeilnehmerIn erhält eine auf die individuellen Anforderungen ausgerichtete Zen-Übung. Das Training ist in eine für westlich geprägte Menschen kompatible Form gebracht. Leitung und Co-Leitung führen teils gemeinsam, teils im Wechsel durch das Seminar. Zen-Meister Hinnerk Polenski wird das Seminar von Mittwoch bis Freitag begleiten. Zen-Trainer/Zen-Lehrer unterstützen die Teilnehmenn, die Impulse aus dem Vier-Augen-Gespräch mit dem Meister umzusetzen und ihre Erfahrung zu vertiefen.

Bitte beachten Sie: Die Teilnahme ist mit langem Knien und / oder stillem Sitzen verbunden. Die Übungen finden auch am sehr späten Abend und am sehr frühen Morgen statt und können sich insgesamt über 12 Stunden und mehr täglich erstrecken. 

Mittwoch 16 Uhr - Sonntag 11 Uhr

 

Literatur-Hinweise:

  • „Hör auf zu denken - sei einfach glücklich“. Von Hinnerk Polenski, 2012
  • „In der Mitte liegt die Kraft“. Von Hinnerk Polenski, 2014
 

 


Seminartermine

Traditionelle Zen-Meditation: Loslassen, Kraft schöpfen, das geerdete Herz
Vom 28.09.2016 bis zum 02.10.2016
Osterberg-Institut
Seminarkosten
525,00 EUR
zzgl. Pensionskosten
Traditionelle Zen-Meditation: Loslassen, Kraft schöpfen, das geerdete Herz
Vom 28.09.2016 bis zum 02.10.2016
Osterberg-Institut
ermäßigt für Privatzahlende
385,00 EUR
zzgl. Pensionskosten

Pensionskosten

ohne Übernachtung, aber mit Frühstück
165,80 EUR
ohne Übernachtung und ohne Frühstück
127,80 EUR
im Einzelzimmer
305,80 EUR
im Doppelzimmer
237,80 EUR

Seminarleitung

Polenski
Hinnerk Polenski
Zum Profil
Zu diesem Seminar liegt noch keine Bewertung vor.

Das fokussierte Selbst

Das fokussierte Selbst

Lesen Sie einen Fachartikel von Thomas Prünte und informieren Sie sich über das Seminar vom 04.-05. November.

Weiterlesen

Wettbewerb "Klasse gemacht! Vorbildliche Unternehmen"

Wettbewerb

Der Wettbewerb 2016 ist gestartet. Bis zum 18. September 2016 können sich Unternehmen bewerben. Thema in diesem Jahr: Der Umgang mit dem demografischen Wandel.

Weiterlesen

Traditionelle Zen-Meditation

Traditionelle Zen-Meditation

Kennenlern-Seminar mit Hinnerk Polenski vom 28.09. - 02.10.
Als Bildungsurlaub anerkannt.

Weiterlesen

Zwischen Löwenzahn und Buchenperlen ...

Zwischen Löwenzahn und Buchenperlen ...

Ein Draußen-Wochenende für Mütter, Töchter ab 8 Jahren und Großmütter.

Weiterlesen

Zur Unterstützung unseres Küchenteams!

Zur Unterstützung unseres Küchenteams!

Wir suchen ab sofort eine/n Köchin/Koch als Krankheitsvertretung für eine halbe Stelle und Mitarbeiter/innen auf der Basis einer geringfügigen Beschäftigung für den Bereich Küche/Hauswirtschaft.

Weiterlesen
Häufig gestellte Fragen