de
Suche nach
Jetzt anmelden und Wunschseminar buchen. Anmelden
Kennenlern-Termin Weiterbildung Train the Trainer am 26.02.2018 in Hamburg
Ein glücklicher Single...

Ein glücklicher Single...

...bleibt selten allein.
Ein Seminar mit Christina Lütgen vom 23.-25.03.2018

Sicherheit - Zugehörigkeit - Kontakt

Sicherheit - Zugehörigkeit - Kontakt

Ein interaktiver Vortrag mit Andreas Becker über Lernen, Entwicklung und konstruktive Zusammenarbeit. In Kooperation mit dem IQSH. Kostenlos. Termin: 22.02.2018

Das Geschenk der Reife

Das Geschenk der Reife

Der Workshop mit Johannes Feuerbach lädt zum dankbaren Erinnern, zur Stille und zur Fülle der Dankbarkeit ein. 09.-11.03.2018

Newsletter Februar 2018

Newsletter Februar 2018

Lesen Sie hier unseren aktuellen Newsletter

Osterberg-Institut der Karl Kübel Stiftung

Herzlich willkommen!

Das Osterberg-Institut ist das Bildungshaus für Persönlichkeitsentwicklung, Familienbildung, Personal- und Organisationsentwicklung im Norden Deutschlands. Wir haben das Ziel, einen Beitrag zu einem gelingenden Alltag zu leisten - in Beruf und Gesellschaft, Partnerschaft und Familie. Sie finden bei uns Angebote für verschiedene Zielgruppen.

Forum Familie | Zentrum für Kompetenz und Persönlichkeit | Karl Kübel Akademie für Führung, Personalentwicklung und Coaching

Wir arbeiten erlebnis- und erfahrungsorientiert, unter Einbeziehung der beruflichen und / oder persönlichen Situation unserer Teilnehmenden. Dies sichert die direkte Umsetzbarkeit und große Nachhaltigkeit. Neben offenen Seminaren bieten wir Organisationen und Unternehmen maßgeschneiderte Inhouse-Angebote und individuelle Beratungen. Sie tagen und übernachten in der traumhaften Seenlandschaft der Holsteinischen Schweiz. Die freundlichen Räume, das großzügige Gelände und die Umgebung ermöglichen Ihnen eine entspannte, produktive Fokussierung auf Ihr Thema. Die Räume des Instituts stehen auch Gastgruppen zur Verfügung.

Das Osterberg-Institut ist Teil der gemeinnützigen Karl Kübel Stiftung.

Newsletter abonnieren

Erfahren Sie Neues aus dem Osterberg-Institut und lesen Sie interessante Fachartikel.

Weiter
Häufig gestellte Fragen