de
Suche nach
Jetzt anmelden und Wunschseminar buchen. Anmelden

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Stand: 01.03.2017

Die nachfolgenden AGB gelten für alle Angebote der Karl Kübel Akademie, des Odenwald- und des Osterberg-Instituts, mit Ausnahme der Angebote im „Forum Familie“.

Arbeitsweise

Unsere Angebote richten sich an Interessierte auf Grundlage der Werte, welche die Karl Kübel Stiftung in ihrem Leitbild und ihrer Satzung definiert (www.kkstiftung.de/leitbild). Für die Teilnahme an einzelnen Angeboten behalten wir uns den Abschluss einer gesonderten Ethikvereinbarung vor. Unsere Seminare und Weiterbildungen bieten Wissensvermittlung und Selbsterfahrung in unterschiedlicher Tiefe. Sie sind auf keinen Fall ein Therapieersatz. Für ihre physische und psychische Eignung für die jeweilige Veranstaltung sind die Teilnehmenden selbst verantwortlich. Sie verpflichten sich, alle von uns hierzu gegebenen Hinweise zu beachten. Die Haftung für Beeinträchtigungen jeder Art infolge mangelnder Eignung eines Teilnehmers oder einer Teilnehmerin oder infolge von Nichtbeachtung von Hinweisen ist, soweit gesetzlich zulässig, ausgeschlossen. Hinweise zur Arbeitsweise und zu den Methoden unserer Seminare sind in den Ausschreibungen enthalten. Weitergehende Fragen klären Sie bitte vor einer Anmeldung mit uns.

Anmeldung

Anmeldungen können schriftlich (Brief oder Fax) oder über unsere Homepage erfolgen. Bitte füllen Sie bei schriftlichen Anmeldungen für jedes Seminar und jede teilnehmende Person eine eigene Anmeldung aus. Sie erhalten von uns innerhalb von 2 Wochen eine Bestätigung oder einen Wartelistenbescheid. Mit Ihrer Anmeldung buchen Sie zugleich die dazu gehörigen Mahlzeiten und Übernachtungen. Bitte beachten Sie dafür die weiteren Informationen im Absatz „Unterkunft und Verpflegung“. Bei mehrteiligen Weiterbildungen ist in vielen Fällen Ihr Einstieg auch nach dem ersten Modul noch möglich. Bitte sprechen Sie uns bei Bedarf zur Klärung im Einzelfall an.

Seminarpreise

Bei etlichen Seminaren nennen wir zwei unterschiedliche Preise. Von Teilnehmenden, die selbständig bzw. freiberuflich tätig sind oder deren Kosten ganz oder teilweise von ihrer Firma oder Organisation erstattet werden, erwarten wir den normalen, kostendeckenden Beitrag. Der niedrigere Betrag ist für Teilnehmende gedacht, die das Seminar vollständig privat zahlen. Mit den reduzierten Preisen möchten wir auch Menschen mit begrenzten Ressourcen die Teilnahme ermöglichen. Unsere Seminarpreise sind gemäß § 4 Abs. 22a UStG von der Mehrwertsteuer befreit.

Abmeldung

Abmeldungen sind nur gültig, wenn sie uns schriftlich (Brief, Fax, E-Mail) zugehen und Sie von uns eine schriftliche Bestätigung erhalten haben. Wir weisen darauf hin, dass gemäß § 312g Abs. 2 Nr. 9 BGB kein Widerrufsrecht aus Fernabsatzverträgen für Verbraucher besteht. Ihre Buchung können Sie im Rahmen der in den AGB genannten Bedingungen stornieren.

Bis 4 Wochen vor Seminarbeginn berechnen wir bei Rücktritt und Umbuchungen Bearbeitungskosten von € 25, bei Weiterbildungen mit 3 und mehr Modulen € 50 sowie 10 € bei Veranstaltungen mit Seminarkosten bis maximal 120 €. Melden Sie sich später ab, reisen Sie nicht an, brechen Sie das Seminar ab oder verzichten Sie bei mehrteiligen Weiterbildungen auf die Teilnahme an einzelnen Modulen, ist der Seminarpreis in voller Höhe zu zahlen. Benennen Sie eine Ersatzperson, die Ihre Zahlungsverpflichtungen übernimmt (dies ist nicht möglich für einzelne Module einer mehrteiligen Weiterbildung!), oder rückt eine Person von der Warteliste nach, zahlen Sie lediglich die o. g. Umbuchungskosten.Bei Abmeldungen innerhalb von einer Woche vor Seminarbeginn stellen wir außerdem die Pensionskosten zu 75% in Rechnung, es sei denn, eine von Ihnen benannte Ersatzperson übernimmt Ihre Zahlungsverpflichtungen oder es rückt eine Person von der Warteliste nach. Bei Absage am Seminartag, falls Sie nicht anreisen oder ein Seminar abbrechen, sind die Pensionskosten in voller Höhe zu zahlen. Wir weisen auf die Möglichkeit hin, zur Minderung Ihres finanziellen Risikos eine Seminarversicherung abzuschließen, z. B. über https://www.odenwaldinstitut.de/service/versicherung.

Absage eines Seminars

Sofern die Zahl der Anmeldungen unter der Mindestteilnehmerzahl der jeweiligen Veranstaltung liegt, informieren wir Sie spätestens 3 Wochen vor Seminarbeginn (bei späteren Stornierungen umgehend), dass das Seminar gefährdet ist. Falls wir ein Seminar absagen müssen, erstatten wir den vollen Seminarpreis. Weitere Ansprüche an uns bestehen nicht.

Unterbelegung eines Seminars

Bei Unterbelegung eines Seminars behalten wir uns vor, die Dauer bei im Wesentlichen unveränderten Inhalten angemessen zu verkürzen. Sie haben in diesem Fall ein außerordentliches Kündigungsrecht, das Sie nur unverzüglich nach Zugang der Mitteilung, dass die Seminardauer verkürzt wird, wahrnehmen können. Bei Unterbelegung eines Seminars mit geplanter Doppelleitung behalten wir uns vor, auf eine Seminarleitung zu reduzieren. Ansprüche gegen uns zur Minderung des Seminarpreises entstehen dadurch nicht.

Unterkunft und Verpflegung

Unsere Teilnehmenden übernachten, sofern ausreichende Kapazitäten vorhanden sind, in der Regel in einem unserer Häuser. Dies ist sinnvoll, weil viele Veranstaltungen auch Abendeinheiten beinhalten und weil bei einem durchgehenden Aufenthalt im Institut eine größtmögliche Fokussierung auf die Seminarinhalte erfolgen kann. Die angegebenen Seminarpreise schließen die Pensionskosten (Übernachtung, Verpflegung) nicht mit ein. Unsere jeweils aktuellen Pensionskosten können Sie, je nachdem, wo Ihre Veranstaltung stattfindet, der Homepage des Odenwald-Institutes bzw. unter diesem Link entnehmen oder bei uns erfragen. Bei einer Änderung dieser Pensionskosten werden auch die bei den einzelnen Seminaren ausgewiesenen Pensionskosten entsprechend angepasst. Manchmal müssen wir ganze Seminare in anderen Seminarhäusern unterbringen. Wenn Sie nicht im Institut übernachten und ggf. auch auf das Frühstück verzichten wollen, teilen Sie uns dies bitte mit Ihrer Seminaranmeldung mit. Darüber hinaus können wir Mahlzeiten bzw. einzelne Nächte, die Sie nicht im Institut verbringen, nicht von den Pauschalpreisen abziehen. Ihre Zimmerwünsche u. a., die Sie uns bitte mit Ihrer Anmeldung mitteilen, versuchen wir zu berücksichtigen, können dies aber nicht garantieren. Sofern eine gewünschte Übernachtung im Doppelzimmer nicht möglich ist, berechnen wir Ihnen den Einzelzimmerpreis. Bitte beachten Sie, dass unsere Häuser Nichtraucherhäuser sind. Haustiere sind auf dem Gelände und in den Häusern nicht erlaubt.

Zahlungen

Seminarpreise sind spätestens 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn fällig. Bei Anmeldung später als 2 Wochen vor Beginn sind sie mit Zugang der Anmeldebestätigung fällig. Bei mehrteiligen Veranstaltungen sind die Kosten anteilig 2 Wochen vor der jeweiligen Seminareinheit fällig; die genauen Zahlungsmodalitäten finden Sie in diesem Fall in Ihrer Anmeldebestätigung. Die Pensionskosten sind unmittelbar nach Seminarende bzw. am Ende des jeweiligen Moduls fällig. Bitte überweisen Sie die Pensionskosten nicht vorab! Wenn Sie uns ein SEPA-Basis-Lastschriftmandat erteilen, vereinfacht dies für beide Seiten den Verwaltungsaufwand. Es gilt bis auf Widerruf für alle Kosten der Veranstaltung und auch für Ihre zukünftigen Seminaranmeldungen.

Bildungsurlaub

Für viele Seminare können wir einen Antrag auf Anerkennung als Bildungsurlaub stellen, sofern nach unserem Ermessen die Voraussetzungen erfüllt sind. Wenn nicht bereits im Programmheft die Anerkennung als Bildungsurlaub ausgewiesen ist, kann dies, je nach Bundesland, kostenpflichtig sein. Bitte fragen Sie nach bzw. informieren Sie uns bis spätestens zwölf Wochen vor Seminarbeginn.

Datenschutz

Wir nehmen den Datenschutz ernst. Daher erhalten nur die Seminarleitungen Informationen zu den Teilnehmenden sowie - sofern Sie dem nicht mit Ihrer Anmeldung widersprechen - die anderen Teilnehmenden der jeweiligen Veranstaltung, um so z. B. die Bildung von Fahrgemeinschaften zu ermöglichen. An im Programm ausgewiesene Kooperationspartner der jeweiligen Veranstaltung können wir Informationen übermitteln, sofern dies zur Durchführung des Vertragsverhältnisses erforderlich ist. Ansonsten werden Ihre Daten nicht an Dritte weitergegeben. Wir speichern und nutzen Ihre Daten zur Buchungsbearbeitung sowie zu gesetzlich zugelassenen eigenen Werbezwecken (Versand von Programmheften, Newslettern u. ä.). Der Nutzung zu Werbezwecken können Sie jederzeit per Brief, Fax oder E-Mail widersprechen.

Sonstiges

Um Missverständnisse zu vermeiden, weisen wir Sie ausdrücklich darauf hin, dass für Sonderabsprachen und Kulanzregelungen eine schriftliche Bestätigung von unserer Seite erforderlich ist. Für die Anreise zum Seminarort übernehmen wir keinerlei Haftung, auch nicht im Rahmen von zwischen den Teilnehmenden abgesprochenen Fahrgemeinschaften.Soweit Reisevertragsrecht Anwendung findet, wird unsere Haftung gemäß § 651 a BGB auf einen Höchstbetrag in Höhe des dreifachen Seminarpreises beschränkt. Etwaige weitergehende Haftungsausschlüsse bleiben unberührt. Die Institute der Karl Kübel Stiftung und ihre gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen haften nur bei grob fahrlässigem oder vorsätzlichem Verhalten. Gleiches gilt für sonstige Personen (Verrichtungsgehilfen), sofern sich das Institut deren Verhalten zurechnen lassen muss.Sollten sich einzelne Regelungen dieser AGB als rechtlich unwirksam erweisen, bleiben die anderen Regelungen davon unberührt.

 

Odenwald-Institut der Karl Kübel Stiftung
Tromm 25
69483 Wald-Michelbach
Tel. 06207 605-0
Fax 06207 606-111
info@odenwaldinstitut.de
www.odenwaldinstitut.de

 

Osterberg-Institut der Karl Kübel Stiftung
Am Hang
24306 Niederkleveez
Tel. 04523 9929-0
Fax 04523 9929-50
info@osterberginstitut.de
www.osterberginstitut.de

 


 

Leitidee Inklusion:

Leitidee Inklusion:

Veränderungen begleiten - Organisationskulturen entwickeln
Die Weiterbildung des Inklusionsbüros der Lebenshilfe Schleswig-Holstein beginnt am 27. November.

Weiterlesen

Kleine Auszeit auf dem Osterberg am Sonntag, 19.11.

Kleine Auszeit auf dem Osterberg am Sonntag, 19.11.

Ein Tag für Bildung und Begegnung.
Erleben Sie Methoden lebendigen Lernens, entdecken Sie in rund einstündigen Workshops neue Blickwinkel und lernen Sie unsere Seminarleitenden persönlich kennen.

Weiterlesen

Newsletter Oktober 2017

Newsletter Oktober 2017

Lesen Sie hier unseren aktuellen Newsletter

Weiterlesen

Kostenloser Vortrag mit David Gilmore

Kostenloser Vortrag mit David Gilmore

"Der Freiraum in dir: Humor und die Kraft des Lachens"
Donnerstag, 26.10.2017, 19 Uhr, Landeshauptstadt Kiel, Ratssaal, Fleethörn 9
Spende zugunsten der Klinikclown des Städtischen Krankenhauses Kiel

Weiterlesen
Häufig gestellte Fragen